Tequilla Shots im Dienstagshimmel.

Mir tut alles weh. Wart ihr schonmal an der Costa Del Soul? Dienstags im Kaufleuten? Wahrscheinlich schon. Die Party gibt’s nun seit über 15 Jahren und immer noch ist der Club vollgepackt mit Urbanmusic Liebhabern. Und einigen Randgestalten.

Gestern war also wieder mal Dienstag und da mich meine Chefs gezwungen haben heute frei zu nehmen (jaja, so sind sie), dachte ich mir, so einen kleinen Absturz könnte ich mir doch mal wieder gönnen. Nachdem ich meinen besten Freund am Küchentisch in andere Kochdimesionen und den Genuss von Kochbananen einführte, machten wir uns mit einem kleinen Flachmann auf den Weg an die Pelikanstrasse. Und wenn ich sage wir machten uns auf den Weg, meine ich auch “wir”! Nicht ein Tram oder ein Bus, nein! Denn gestern hatte eine Hand voll Debilisten das Gefühl, sie müssen Nachts durch Zürich seckeln und so unsere Metropole Verkehrsmitteltechisch lahm legen. Ein warmherziges danke an dieser Stelle.

Enter Heaven. Oder eine Bar an der’s Tequila gibt. Nun, ich weiss nicht an was es liegt, aber Tequila stimmt mich immer so freudig. Und wenn der DJ dann noch “Feel so good” von Mase (im Orginal von The Miami Sound Machine) spielt, geht’s mir noch besser. Und das passiert mir selten in einem Club. Sonst kann ich permanent die Musik kritisieren, oder die Gäste, oder beides. Aber Dienstags im Kaufleuten? Feels like Homegame to me. Und das allerbeste? KEIN ELEKTRO. Ich meine was zur Hölle ist mit diesem Zürich passiert? 80% Elektro Parties! Diese Musik scheisse zu finden ist das eine (und auch irgendwie mein Problem), aber hey, ein bisschen Abwechslung hat noch niemandem geschadet! Und wenn ich noch einmal so einen angeschwulten MGMT Song hören muss, krieg ich die Kinder!

Ich schweife ab.

DJ Slice jedenfalls ist ein Gott, und hat  das Tanzwütige Volk geradewegs von 23:00 bis 04:00 mit guter Musik beschenkt. Die Gläser wurden gehoben, die Ärsche geschwenkt und die Körper aneinander gerieben. Es war fast ein bisschen wie in Pauls Keller. Alle waren wir Freunde. Doch Wodka war mein bester. Und nun habe ich erneut einen Strassenpfosten in meinem Zimmer.

Punkt ist also Costa del Soul ist eine geile Party. Ganz einfach.

Und wer nächsten Dienstag hin will, schreibt uns doch ein Mail an redaktion@usgang.ch. Die ersten zehn werden auf die Gästeliste gesetzt.

Feel the love & bis dann.

Janine Yvette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.