Vier Gründe für und gegen Clubbing im Winter

 

Traurig aber war. Der Sommer ist so gut wie vorbei. Wir geben dir vier Gründe, warum du dich trotzdem auch in den kommenden Monaten auf den Ausgang freuen kannst und sagen dir, an welche vier nervigen Dinge du dich beim Clubbing ab jetzt wieder gewöhnen musst. 

Diese vier nervigen Dinge kommen im Ausgang nun wieder auf dich zu:

1.  Das Anstehen, um in den Club zu kommen, gehört leider zum Partyleben dazu. Ab jetzt wird es wieder kälter, was schon nervig genug ist. Doch dadurch wird auch die Wartezeit an der Garderobe länger, weil jeder mehr an hat als im Sommer. 

(Getty)

2.  Wem die Drinks im Club zu teuer waren, der konnte im Sommer bereits vor dem Eintritt in die Club-Nacht mit den mitgebrachten Getränken draussen vorglühen. Dafür ist es in den kommenden Monaten zu kalt. 

(Pixabay)

3. Im Sommer können die besten Röcke und Hemden hervorgeholt und gemütliche Sneakers an die Füsse geschnallt werden. Doch jetzt, wenn es vermehrt regnet und die Temperaturen runter gehen, ist es zu nass, zu kalt und zu dreckig für diese Outfits. Nun müssen wieder die warmen aber unschönen Boots und Mäntel herhalten.

(Pixabay)

4. Liebe Raucher. Jetzt müsst ihr ganz stark sein. Die schöne warme Zeit, während der ihr draussen bei lauwarmen Nächten eure Zigis rauchen konntet, geht zu Ende. Ab jetzt heisst es wieder: Wer rauchen will, muss frieren.

(Pixabay)

 

Diese vier Dinge erlebst du nur in der kalten Jahreszeit und solltest du daher genauso geniessen, wie du die Sommerpartys genossen hast:

1.  An alle armen Menschen da draussen, die bereits nach fünf Minuten tanzen im Club verschwitzt nach frischer Luft schnappten.  Eure Leidenszeit ist vorbei. Ab jetzt wird es wieder kühler im Club.

(Pixabay)

2. Bald stellen wir die Uhren wieder auf Winterzeit. Ab dem 29. Oktober können wir nicht nur eine Stunde länger schlafen, wir kriegen auch zusätzlich eine Stunde mehr zum feiern.

(Pixabay)

3. Was im Sommer die Strandpartys sind, sind im Winter die Après-Ski Partys in den Bergen. Freut euch auf Party, Jägertee und jede Menge Hüttengaudi.

(Getty)

4. Wer weder zu viel Geld ausgeben will für Alkohol im Club, noch zu viel trinken vor dem Gang in den Club, dem bleibt nur eins. Er muss die mitgenommenen Drinks in Club-Nähe verstecken. Was im Sommer zu warmen Getränken führt, klappt dank dem Schnee im Winter perfekt. 

(Pixabay)

Die Partyzeit im Winter hat also nicht nur negative Seiten. Freu dich auf die positiven Seiten der kälteren Jahreszeit und mach das Beste draus. 

 

Energy sticht in See mit der ersten Energy Cruise

Vom 6. bis 10. Juni 2018 nimmt Energy seine Fans mit in ein echtes Sommermärchen und präsentiert etwas noch nie Dagewesenes: Ein komplettes Kreuzfahrtschiff voller Energy Fans, die fünf Tage lang relaxen, feiern und neue Städte entdecken.

Das Programm der Energy Cruise 2018 bietet relaxte Tage auf See und traumhafte Stopps an Land, bei denen in bekannten Clubs gefeiert wird und auf Sightseeing-Touren coole Städte erkundet werden.

 

Die Energy Cruise 2018: Ein echtes Sommermärchen.

Die Energy Cruise startet an der italienischen Riviera in der Hafenstadt Genua und fährt Richtung Spanien: nach Barcelona. Von dort geht es über Mallorca zur Partyinsel Ibiza und dann wieder zurück nach Genua. Mit all diesen Stationen – und zwischenzeitlich auch genug Zeit auf dem Schiff – wird eine perfekte Mischung aus Ferien, Party, Entdecken und Erholung geboten.

 

Die MSC Opera, das Kreuzfahrtschiff der Energy Cruise.

Sichere dir bis Ende Oktober deinen Platz auf der Energy Cruise 2018 und damit den exklusiven VIP-Status, inklusive Priority Boarding und Backstage-Pass für das Konzert an Board. Alle Infos und die Möglichkeit zur Buchung findest du hier.

 

Energy sticht in See mit der ersten Energy Cruise

 

Vom 6. bis 10. Juni 2018 nimmt Energy seine Fans mit in ein echtes Sommermärchen und präsentiert etwas noch nie Dagewesenes: Ein komplettes Kreuzfahrtschiff voller Energy Fans, die fünf Tage lang relaxen, feiern und neue Städte entdecken.

Das Programm der Energy Cruise 2018 bietet relaxte Tage auf See und traumhafte Stopps an Land, bei denen in bekannten Clubs gefeiert wird und auf Sightseeing-Touren coole Städte erkundet werden.

 

Die Energy Cruise 2018: Ein echtes Sommermärchen.

Die Energy Cruise startet an der italienischen Riviera in der Hafenstadt Genua und fährt Richtung Spanien: nach Barcelona. Von dort geht es über Mallorca zur Partyinsel Ibiza und dann wieder zurück nach Genua. Mit all diesen Stationen – und zwischenzeitlich auch genug Zeit auf dem Schiff – wird eine perfekte Mischung aus Ferien, Party, Entdecken und Erholung geboten.

 

Die MSC Opera, das Kreuzfahrtschiff der Energy Cruise.

Sichere dir bis Ende Oktober deinen Platz auf der Energy Cruise 2018 und damit den exklusiven VIP-Status, inklusive Priority Boarding und Backstage-Pass für das Konzert an Board. Alle Infos und die Möglichkeit zur Buchung findest du hier.

 

Best of Badenfahrt 2017

Die Badenfahrt 2017 ist vorbei. Wir blicken nochmals zurück. In unserem Best of findest du die schönsten, verrücktesten und besten Highlights. Ausserdem verraten wir dir, warum du möglicherweise nicht wieder 10 Jahre warten musst, bis die nächste grosse Badenfahrt ansteht.

So schnell wie sie kam, so schnell ging sie auch wieder vorbei. Die Badenfahrt 2017 ist bereits schon Geschichte. Wie bei jedem guten Event sind auch an diesen drei Tagen schöne und schräge Party-Pictures entstanden. Als Revue auf diesen riesen Event, haben wir dir ein paar Pics herausgesucht: 

 

Jubiläum könnte uns alle Jubeln lassen

10 Jahre. Normalerweise ist das seit  80 Jahren und der ersten grossen Badenfahrt der Rhythmus ebendieser. Zwar findet im fünfjahres Takt die kleine Badenfahrt statt.  Jedoch ist diese nur ein kleiner Trost. Ein grosses Jubiläum könnte uns aber nun alle jubeln lassen. 

Im Jahr 2023, also bereits in sechs Jahren, feiert das Fest sein 100 Jähriges Jubiläum. Viele der diesjährigen Besucher fanden daher bereits, dass dieser Anlass Grund genug sei, um das nächste grosse Badenfest dann zu starten. Die Tatsache, dass die Badener in der Vergangenheit bereits mehrmals den Rhythmus ihres eigenen Festes unterbrochen haben, lässt hoffen. Eine Entscheidung steht jedoch noch aus. 

Alle Bilder der Badenfahrt findest du übrigens hier: www.usgang.ch/pictures

6 Dinge, die du noch tun musst, bevor der Sommer vorbei ist

Der Sommer geht langsam zu Ende. Das solltest du alles getan haben, bevor er sich endgültig verabschiedet.

​1. Flieh aufs Land

Nimm dir eine Auszeit vom stressigen Stadt-Alltag und mach einen Ausflug auf’s Land! Der Geruch von frischem Heu, die weite der Landschaft, das Zwitschern der Vögel. All das wird dir helfen, deinen Alltag zu entschleunigen und richtig durchzuatmen.

Auf dem Land ist die Hektik weit entfernt. (pixabay)

​2. Übernachte in einem Zelt

Was für Kinder ein Abenteuer ist und für Festival-Gänger ein Ritual kann auch wirklich entspannend sein. Schnapp dir deine Freunde oder deinen Partner und lass für eine Nacht die Sterne über dich wachen.

Am besten zeltest du an einem schönen Schweizer Bergsee. (pixabay)

3. Entdecke den Sternenhimmel

Und wenn die Sterne am Himmel dann für diese eine Nacht dein Dach sind, dann kannst du sie auch gleich für einmal in Ruhe bestaunen. Keine andere Jahreszeit gibt dir eine bessere Gelegenheit, dich einfach mal in die Wiese fallen zu lassen und den grossen, weiten Kosmos zu beobachten. Wenn du genau hinschaust, findest du vielleicht auch die diversen Sternenbilder wie den «grossen Wagen» oder dein Sternzeichen.

Schau in den Sternenhimmel! (pixabay)

​4. Bade im Sommerregen

Ja, Regen ist nass. Aber nichts riecht so gut wie Sommerregen und nichts ist bei 30 Grad im Schatten erfrischender. Beim nächsten Regen nach der Hitze gilt also: Raus statt ins Haus.

Nass und warm: Sommerregen. (pixabay)

​5. Lauf barfuss

Jeden Tag in Sneakers, High-Heals oder edlen Lackschuhen: Unsere Füsse müssen so einiges mitmachen. Lass sie für ein paar Stunden frei und lauf barfuss durch die Welt! Das tut nicht nur den Füssen gut, sondern vermittelt dir auch ein ganz neues Lauferlebnis. So kannst du jeden Untergrund ganz neu entdecken und wahrnehmen. Trau dich!

Wer barfuss läuft, tut nicht nur seinen Füssen einen grossen Gefallen. (pixabay)

​6. Spring ins kalte Nass

Was gibt es erfrischenderes, als nach Feierabend sich im kalten Nass abzukühlen? Pack also die Badehose ein und gönn dir nach einem anstrengen Tag einen Sprung ins erfrischende Wasser!

Ein Bad im See ist nicht nur erfrischend, sondern hilft dir auch dabei, den Stress des Alltags hinter dir zu lassen. (pixabay)

„Chills mal“ 5 Tipps für einen entspannten Alltag

Jeder kennt sie – Stress- und Drucksituationen, die auf den ersten Blick unüberwindbar scheinen. Gerade in solchen Momenten ist es ganz wichtig, sich regelmässig bewusst Auszeiten zu nehmen, denn nur so können unser Geist und unser Körper leistungsfähig bleiben und den hohen Belastungen, die unser Alltag für uns parat hat, Stand halten. Die feinen trinkfertigen Starbucks Chilled Classics aus dem Kühlregal von Migros und Migrolino sind der perfekte Begleiter für kleinere und grössere Entspannungsmomente. Hier noch einige Tipps für einen gechillten Alltag:

 

1) Pausen bewusst einplanen

Ob bei der Arbeit, in der Schule, an der Uni oder beim Lernen – Pausen sollten bewusst geplant und dann auch eingehalten werden.

 

2) Handy abschalten

Solange man immer und überall erreichbar ist, kann man nicht richtig regenerieren. Darum hilft es, das Handy zwischendurch einfach mal abzuschalten – die Welt dreht sich auch ein paar Stunden ohne weiter.

 

3) Augen schliessen und die Stille geniessen

Einfach für ein paar Sekunden die Augen schliessen und die Stille auf sich wirken lassen – so schöpft man neue Energie und geht die Aufgabe bewusster und entspannter an.

 

4) Sporteinheiten festlegen

Ob alleine oder in der Gruppe, ob Joggen, Walken, Schwimmen, Tennis oder Fussball spielen – beim Training kommt der Körper in Schwung und der Geist kann sich regenerieren.

 

5) Freunde treffen

Gemeinsam chillen, ein feines Essen geniessen und sich austauschen. Dabei vergisst man gerne die Welt und die Alltagssorgen – oder man findet gemeinsam neue Lösungsansätze.

 

Das Sortiment der trinkfertigen Kaffeespezialitäten aus 100 Prozent zertifizierten Arabica-Bohnen und cremiger Milch ist inspiriert von den Lieblingen aus den Starbucks Coffee Houses. Es besteht aus den Klassikern Cappuccino und Caffè Latte sowie dem Caramel Macchiato und dem Hazelnut Macchiato. Neu wird das Starbucks Chilled Classics Sortiment ausserdem durch den süss-milden, vollmundigen Vanilla Bean Macchiato sowie den leichten Skinny Latte mit laktosefreier Milch und ohne Zuckerzusatz ergänzt. Zu kaufen gibt es die feinen trinkfertigen Kaffeespezialitäten in der Migros und bei Migrolino.

 

„Chills mal“ 5 Tipps für einen entspannten Alltag

Jeder kennt sie – Stress- und Drucksituationen, die auf den ersten Blick unüberwindbar scheinen. Gerade in solchen Momenten ist es ganz wichtig, sich regelmässig bewusst Auszeiten zu nehmen, denn nur so können unser Geist und unser Körper leistungsfähig bleiben und den hohen Belastungen, die unser Alltag für uns parat hat, Stand halten. Die feinen trinkfertigen Starbucks Chilled Classics aus dem Kühlregal von Migros und Migrolino sind der perfekte Begleiter für kleinere und grössere Entspannungsmomente. Hier noch einige Tipps für einen gechillten Alltag:

 

1) Pausen bewusst einplanen

Ob bei der Arbeit, in der Schule, an der Uni oder beim Lernen – Pausen sollten bewusst geplant und dann auch eingehalten werden.

 

2) Handy abschalten

Solange man immer und überall erreichbar ist, kann man nicht richtig regenerieren. Darum hilft es, das Handy zwischendurch einfach mal abzuschalten – die Welt dreht sich auch ein paar Stunden ohne weiter.

 

3) Augen schliessen und die Stille geniessen

Einfach für ein paar Sekunden die Augen schliessen und die Stille auf sich wirken lassen – so schöpft man neue Energie und geht die Aufgabe bewusster und entspannter an.

 

4) Sporteinheiten festlegen

Ob alleine oder in der Gruppe, ob Joggen, Walken, Schwimmen, Tennis oder Fussball spielen – beim Training kommt der Körper in Schwung und der Geist kann sich regenerieren.

 

5) Freunde treffen

Gemeinsam chillen, ein feines Essen geniessen und sich austauschen. Dabei vergisst man gerne die Welt und die Alltagssorgen – oder man findet gemeinsam neue Lösungsansätze.

 

Das Sortiment der trinkfertigen Kaffeespezialitäten aus 100 Prozent zertifizierten Arabica-Bohnen und cremiger Milch ist inspiriert von den Lieblingen aus den Starbucks Coffee Houses. Es besteht aus den Klassikern Cappuccino und Caffè Latte sowie dem Caramel Macchiato und dem Hazelnut Macchiato. Neu wird das Starbucks Chilled Classics Sortiment ausserdem durch den süss-milden, vollmundigen Vanilla Bean Macchiato sowie den leichten Skinny Latte mit laktosefreier Milch und ohne Zuckerzusatz ergänzt. Zu kaufen gibt es die feinen trinkfertigen Kaffeespezialitäten in der Migros und bei Migrolino.

 

Das Vegas ist zurück – jetzt wird jedes Weekend ein Highlight

Das Warten hat ein Ende. Nach einer längeren Pause öffnet der Vegas Club wieder seine Tore. Ab Samstag, 26.08.17 gibt es wieder an jedem Weekend Party bis in den Morgen. Um das Reopening gebührend zu feiern, sind Schweizer und Internationale Stars am Start. 

Fans und Partyverrückte haben sehnsüchtig auf diesen Tag gewartet. Nun ist es bald wieder soweit. Nach einer Pause eröffnet der Vegas Club in Luzern am Samstag, 26.08.17, wieder. Unter dem Motto «The Return» haben die Verantwortlichen keine Kosten und Mühe gescheut, um das Beste vom Besten einzuladen. Diese Highlights erwarten euch ab dem kommenden Samstag:

Sido:

Der bekannte deutsche Rapper kommt in die Schweiz. Zusammen mit dem Usta Soundsystem wird er das Vegas zum beben bringen.

 

DJ Antoine:

Der Schweizer DJ weiss, wie man Partypeople zum kochen bringt. Mit Mega-Hits wie «Ma Chérie» oder «Welcome to St. Tropez» hat er bewiesen, was für eine Grösse er in der Club-Scene ist. 

 

Samy Deluxe:

Noch ein Rapper der alten Schule. Samy Deluxe ist ein Künstler, der beides kann. Tiefgehenden- und Party-Sound. Ein echtes Multitalent, das bereits seit Jahren seine Talente auf den Bühnen dieser Welt gezeigt hat.

 

Neben all den Acts, die wir bald zu sehen bekommen wird diesen Samstag auch der bekannte DJ Cruz hinter den Turntables stehen. Ausserdem reist Ex Miss-Schweiz Nadine Vinzens extra aus Los Angeles ein, um bei der Neueröffnung des Vegas dabei zu sein. 

 

Freut euch auf diese und weitere Acts ab Samstag, 26.08.17 im Vegas Club Luzern. 

So flirtest du richtig auf Instagram

Eine Liste mit Do’s & Dont’s, wenn du jemanden auf Instagram kennenlernen möchtest.

Man sieht ein tolles Instagram-Profil und möchte der Person am liebsten sofort eine DM (direct message) senden. Doch heutzutage ist das gar nicht so einfach. Schnell wird man als lästiger Perversling abgestempelt. Mit diesen Tipps kommst du bestimmt besser an.

Do’s:

  • Mach Komplimente, aber nicht über Äusserlichkeiten. Besser: Wow, deine Posts sind so cool!
  • Starte das Gespräch mit einer Gemeinsamkeit. Zum Beispiel mit einer lustigen Story über einen gemeinsamen Freund. Oder ein einfaches Beispiel: Wooah, du kennst die Person auch? Die Welt ist so klein.
  • Nachdem ihr ein zwei Nachrichten ausgetauscht habt, zeig der Person, dass du sie toll findest. Du wirst dann schnell merken, ob die andere Person auch so fühlt.
  • Frage relativ schnell nach der Handynummer, sobald die Konversation läuft. Es ist gleich angenehmeres Terrain
  •  

    Don’ts:

  • Gehe nicht sofort in die DMs. Versuche es zuerst mit ein paar Likes. Vermeide es aber, jedes Bild zu liken.
  • Starte die Konversation niemals mit sexuellen Anspielungen.
  • Schreibe niemals jemandem, der in einer Beziehung ist.
  • Rechne nie mit einer Antwort eines Stars. DMs können eine einfache Möglichkeit sein, von deinem Idol wahrgenommen zu werden. Sie antworten aber in den seltensten Fällen.
  • Die Unterhaltung verläuft nicht wie erwartet? Halte die Konversation nicht unnötig aufrecht, wenn sie langweilig ist.
  • Schreibe niemals ein zweites Mal, wenn die Person nicht antwortet. Und werde erst recht nicht sauer.
  • Habe keine Erwartungen. Du solltest weder negative Erwartungen haben, noch mit dem Best-Case-Szenario rechnen. So wirst du nicht allzu enttäuscht, wenn es nicht läuft und dafür wirst du überrascht, wenn es gut rauskommt. Es gibt sie nämlich, die erfolgreichen DM-Storys.
  •  

    Meme-Pedia: Alles was du über deine Lieblings-Memes wissen musst.

    Memes sind aus unseren Timelines nicht mehr wegzudenken. Doch wie entstehen eigentlich die berühmten Bilder? Wir haben die Antworten.

    Doge

    Dieser süsse Shiba Inu hast du bestimmt schon oft gesehen. Er heisst Kasobu und kommt aus Japan. Sein Frauchen, eine Kindergärtnerin, hat bereits 2010 Fotos ihres Hundes gepostet. Das Meme wurde durch diverse Youtuber berühmt gemacht. Mit Photoshop wurde der Gesichtsausdruck des Shiba Inus auch häufig verändert, was das Meme so lustig machte.

    Der Begriffe Doge wurde extra für Kasobu kreiert.

    Im Frühling dieses Jahres, kursierte ein Instagram-Posting, welches den Tod des Hundes deklarierte. Es handelte sich jedoch um einen Aprilscherz und kurze Zeit später postete die Besitzerin ein Foto um zu beweisen, dass es ihrem Hund gut geht. Wichtig war ihr dabei die Information, dass ihr Hund übrigens weiblich sei und nicht männlich, wie so oft gedacht.

    Forever Alone

    Das Forever Alone Gesicht war wohl eines der ersten Meme-Comics überhaupt. Es soll Einsamkeit und Enttäuschung im Leben zum Ausdruck bringen. Gezeichnet wurde das Gesicht im Jahre 2009 und verbreitet ab Juni 2010. Im Februar 2013, hatte die Facebook-Seite Forever Alone bereits 7,2 Millionen Abonenten.

    Aus dem Meme sind auch viele weitere im ähnlichen Stil wie z.B. FUUUU oder Frienzone entstanden.

    Disaster Girl

    Dieses Bild hat der Vater der kleinen Zoe im Januar 2007 geschossen. Das Foto entstand bei einem Training der Feuerwehr in der Nähe ihres Hauses. Weil seine Tochter so teuflisch lächelte, postete er das Foto später auf Facebook mit dem Kommentar: Brandstifter. Dem Bild wurde aber erst Beachtung geschenkt, als der Vater das Bild bei einem Fotowettbewerb einreichte. Es wurde danach sogar in einem Magazin gedruckt und von Buzzfeed entdeckt. Nachdem das Foto 2008 von Buzzfeed geteilt wurde, bekam es eine riesen Aufmerksamkeit und Zoes Gesicht wurde vor jegliche weiter Bilder gephotoshopt.

    Salt Bae

    In diesem Jahr kam wohl keiner an Nusret, alias Salt Bae vorbei. Die Art wie der Koch das Salz über sein Fleisch streut, machte schnell die Runde und fand unzählige Imitatoren. Jegliche Sportler machten danach den Move wenn sie z.B. ein Tor erzielten. Nusret’s Instagram-Account gewann in kürzester Zeit 8 Mio. Follower. Vor allem seine Restaurants in Istanbul, der Türkei und Abu Dhabi konnten davon profitieren.

     

    Skeptical Baby

    Das Baby mit den lustigen Augenbrauen wurde tatsächlich bei einem Familien-Shooting im Jahre 2012 abfotografiert. Nach nur acht Tagen nachdem es aufgenommen wurde, erreichte es schon zahlreiche Likes. Es wurde zur Meme-Vorlage für diverse Situationen.

    Genauere Informationen und weitere Memes findest du unter: www.knowyourmeme.com

    Sonus Festival 2017 – die grösste Beach Party des Sommers

    Kroatien ist in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem beliebten Ausflugsort geworden. Kein Wunder also, dass die Partys dort auch immer beliebter werden. So auch das Sonus Festival auf der Insel Pag. Auch dieses Jahr erwartet euch fünf Tage lang Party pur mit geilen Acts.

    Das Sonus-Festival feiert Jubiläum! Zum fünften Mal findet der Mega-Event auf der Insel Pag in Kroatien statt, vom 20.8. – 24.8.17. Euch erwarten neben traumhaften Stränden und Sonnenuntergängen auch 70 Acts. Nur hier und nur während diesen fünf Tagen ist es möglich, die ganze Nacht unter Palmen zu feiern und sich bei Bedarf im kristall-klaren Wasser abzukühlen. Die diversen DJ’s sorgen in drei verschiedenen Clubs für Partystimmung und unvergessliche Nächte. 

    Ob am Strand, Wasser oder im Club – Party überall

    Egal wo du während diesen Tagen bist, gefeiert wir überall. Egal ob zu Land an den Stränden, zu Wasser auf den Booten oder Nachts in den Clubs. 

    Wer jetzt Lust bekommen hat, bei diesem Festival dabei zu sein, der kann sich hier noch Tickets sichern.

    Sonus Festival 2017 – die grösste Beach Party des Sommers

    Kroatien ist in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem beliebten Ausflugsort geworden. Kein Wunder also, dass die Partys dort auch immer beliebter werden. So auch das Sonus Festival auf der Insel Pag. Auch dieses Jahr erwartet euch fünf Tage lang Party pur mit geilen Acts.

    Das Sonus-Festival feiert Jubiläum! Zum fünften Mal findet der Mega-Event auf der Insel Pag in Kroatien statt, vom 20.8. – 24.8.17. Euch erwarten neben traumhaften Stränden und Sonnenuntergängen auch 70 Acts. Nur hier und nur während diesen fünf Tagen ist es möglich, die ganze Nacht unter Palmen zu feiern und sich bei Bedarf im kristall-klaren Wasser abzukühlen. Die diversen DJ’s sorgen in drei verschiedenen Clubs für Partystimmung und unvergessliche Nächte. 

    Ob am Strand, Wasser oder im Club – Party überall

    Egal wo du während diesen Tagen bist, gefeiert wir überall. Egal ob zu Land an den Stränden, zu Wasser auf den Booten oder Nachts in den Clubs. 

    Wer jetzt Lust bekommen hat, bei diesem Festival dabei zu sein, der kann sich hier noch Tickets sichern.