7 Dinge, die du am Valentinstag echt nicht bringen kannst

valentinstagDer Tag der Liebenden ist nicht nur rosig, sondern birgt auch das eine oder andere Risiko. Denn am Valentinstag solltest du keinesfalls…

 

…eine Unterhaltung mit «Ich muss dir was sagen» oder «Wir müssen reden» beginnen
Da ist der Herzanfall bei deinem Gegenüber garantiert. Spar dir ernste Gespräche, egal ob positiv oder negativ, lieber bis zum Fünfzehnten auf.

 

…jemanden vom anderen Geschlecht freundschaftlich treffen
Einmal abgesehen von Missverständnissen, die ruck, zuck entstehen, wie zum Beispiel ein Kellner, der euch für ein Paar hält, kann das auch bei deinem Gegenüber einen falschen Eindruck wecken. Vielleicht mag er oder sie dich sogar mehr und eure Freundschaft wird durch ein Treffen nachdrücklich gefährdet.

 

…dich bei deinem Ex melden
Sich bei dem Ex zu melden ist eh schon eine Sache für sich, aber am Valentinstag wirkt es nun wirklich so, als ob du ihm oder ihr nachtrauerst. Auch wenn dem so ist, sollte es nicht so wirken. Wenn’s wirklich sein muss, gedulde dich lieber noch einen Tag länger.

 

…überteuerte Geschenke machen
Geschenke zum Valentinstag können deinen Partner ganz schön unter Druck setzen. Besonders, wenn sie teuer waren und man ihnen das auch ansieht.

 

…Unterwäsche verschenken, wenn ihr noch keinen Sex hattet
Bei deinem Partner wird das nur eines auslösen: Unbehagen. Falls du vorhast, eure Beziehung zu vertiefen, ist das eindeutig der falsche Weg.

 

…Verabredungen kurzfristig absagen
Es kann einem ja immer was dazwischen kommen, aber am Valentinstag ist es echt nicht ok, jemanden zu versetzen. Wenn du schon vorher weisst, dass du es wahrscheinlich nicht schaffst, lass das mit dem Verabreden lieber gleich bleiben.

 

…Schluss machen
Den Partner am Valentinstag abzuschiessen, ist einfach nur daneben. Du wirst es ja wohl noch einen Tag länger aushalten.

 

Kein Date am Valentinstag? An Partys lernt man ganz easy neue Leute kennen. In unserem Event-Kalender wirst du bestens informiert, wo was läuft. Good Luck!