Das coolste Halloween Kostüm im 2016

surferEines der verrücktesten Halloween Kostüme dieses Jahres «trug» Jesse Wellens. Verkleidet als Marvel-Superheld fuhr er durch die Strassen von New York. Sieh selbst… 

 

Letztes Jahr verkleidete sich Wellens als Aladin und machte San Francisco unsicher – dieses Jahr «surfte» er als Silver Surfer aus der Superhelden-Welt der Marvel Comics durch Manhattan. Sein Kostüm war verglichen zu den Horror-Clowns, Vampiren und Hexen etwas spektakulärer und definitiv ein Hingucker. Dabei verpasste ihm Alexys Fleming ein crazy Bodypainting, was bei den Passanten und sogar den Cops richtig gut ankam. 

Bildquelle: via instagram – jessewelle

So wird deine Halloween Party ein voller Erfolg!

halloweenHalloween steht vor der Tür und du hast noch keinen Plan, wie du deine Grusel-Home Party gestalten sollst? Mit unseren 5 Tipps wird deine Sause bestimmt ein voller Erfolg!

Tipp 1: Das Motto

Um zu verhindern, dass die Unkreativen unter deinen Freunden ohne Verkleidung an deiner Halloween Party aufkreuzen, solltest du unbedingt ein Motto vorgeben. Damit kannst du deine Party in die Richtung leiten, die dir gefällt. Du kannst aber beispielsweise auch ein Motto wie «Horror Hotel» wählen und damit deinen Freunden viel Spielraum lassen.

 

Tipp 2: Die Einladung
Da deine Gäste einiges an Vorbereitungszeit benötigen, um sich Kostüme, Schminke etc. zu kaufen solltest du deine Einladung mindestens einen Monat vor deiner Party versenden. Ob eine gruslige Karte, eine fancy Facebook-Einladung oder in Person, es gilt: the spookier, the better!

 

Tipp 3: Die Deko
Schon mit wenigen Tricks und für wenig Geld kannst du eine schaurig schöne Deko zaubern. Kauf dir kleine Plastikspinnen und friere sie in Eiswürfel ein, so kannst du deine Drinks pimpen. Mit Taschentücher und ein bisschen Lebensmittelfarbe kannst du blutige Gespenster basteln. Wenn du im Besitz von einem Beamer – it’s a win – bist, kannst du Horrorfilme an die Wand projizieren. Eine gruselige Atmosphäre verschafft dir ausserdem ein wenig Orgelmusik und fieses Gelächter oder alternativ auch ein wenig Marilyn Manson (mit Videoclip).

 

Tipp 4: Die Drinks
An einer Halloween Party darf getränketechnisch etwas nicht fehlen: die Bowle! Sie ist die Königin unter den Grusel-Getränken und ist auch ganz easy hässlich zu gestalten. Ein bisschen blutiger Cranberrysaft, als Augäpfel getarnte Litchis, saure Schlangen und alles schön mit Alkohol auffüllen – tada! Natürlich ist auch mit einem veeery Bloody Mary für Stimmung gesorgt und wenn die Drinks dann noch in Einwegspritzen abgefüllt sind, hast du alles richtig gemacht.

 

Tipp 5: Das Essen
Zum Halloween Essen gibt es eigentlich nur eine Regel: das Essen muss ultra hässlich aussehen und die Zutaten sollen so schwer erkennbar wie möglich sein. Auch hier ist Lebensmittelfarbe dein bester Freund. Kürbis geht natürlich auch immer und ein Guacamole Dip kann ganz schön vergoren aussehen. Ausserdem ist es wichtig, dass du immer ein Schüsselchen mit Süssigkeiten rumstehen hast, um vom deinen Nachbarkids nichts «saures» zu kassieren.

 

Partytipp der Woche – Halloween Party

Dieses Wochenende wird’s ganz schön gruselig im Nelson Pub. Am Samstag, dem 31.10.2015, tanzen Hexen und Vampire zu coolem Sound.

Ab 21:00 geht das vergnügte Grauen los: Diverse Musikstile treffen auf verrückte Kostüme! Sei dabei an der grossen Party zu Halloween nahe dem Zürcher Hauptbahnhof. DJ Meh heizt dem Hexenkessel ordentlich ein und verwandelt uns zu nicht zu bändigenden Partymonstern!

Hier gehts zum Kalenderevent.

Die Evolution von Halloween-Kostümen

halloweenkostüm-evolution-videoAm Samstag ist Halloween! Aber was zieht man denn nur in der Nacht des Grauens an? Die Wahl des richtigen Kostüms ist entscheidend…

Damit das Gruseln am Wochenende auch richtig gelingt, wollen wir uns jetzt schon ein wenig damit auseinander setzen. Ursprünglich stammt Halloween aus Irland, wurde allerdings durch irische Migranten in die USA exportiert, wo die Bräuche ausgebaut wurden. Seit den 90ern ist das amerikanische Halloween auch in Europa äusserst populär. Heute steht für viele das Verkleiden im Fokus: Im dreiminütigen Video seht ihr, wie sich die Halloween-Kostüme in den letzten 100 Jahren gewandelt haben. Das Kostüm von 2015 ist ein echtes Highlight!

Das Halloween-Massaker – Pic of the Week

Jede Woche habt ihr auf Facebook die Möglichkeit, aus vorgegebenen Bildern euer «Pic of the Week» zu wählen…

In der Kulturfabrik Kofmehl in Solothurn haben sich die Gäste in äusserst originelle Kostüme geschmissen. Das Dosenhirn und sein Kumpel wurden von unserem Fotografen Christoph Rickli gerade noch rechtzeitig abgelichtet und er hat sich so den Titel des «Pic of the Week» verdient! Gratulation!

Du hast noch nicht genug? Dann checke jetzt unsere GALERIE…

12 Last-Minute Halloween Kostüme

Ihr wollt heute Abend an eine Halloween-Party, wisst aber noch nicht als was?

Damit ihr nicht ohne Verkleidung an der Party auftauchen müsst, haben wir euch 12 Kostüm-Ideen zusammengestellt, die ihr ganz einfach in kurzer Zeit selbst zusammenstellen könnt…

Star-Tweets der Woche – DJs & co. feiern Halloween

This is Halloween 2012 und auch unsere Twitter-süchtigen Stars haben ihre Schminkkoffer ausgepackt und die Nähmaschine vom Dachboden geholt! Hier die Resultate!

Ach du Schreck! Heidi Klum’s extravagante Halloween Party ist dem bösen Sturm Sandy zum Opfer gefallen, der zur gleichen Zeit ganz New York City lahm legte. Doch für unsere Stars ist das noch lange kein Grund ihre zum Teil speziell angefertigten Kostüme bis nächstes Jahr im Schrank verstauben zu lassen. Unser Twitter-König Deadmau5 hat sich beim Kreieren seines Grusel-Outfits am meisten Mühe gegeben. Paris Hilton und Avril Lavigne setzen dagegen auf weniger Stoff. Ingrosso hat sich hässlich geschminkt. Miley Cyrus geht als bitchy Nicki Minaj und Lady Gaga als sich selbst.

mb